Aus organisatorischen Gründen bitte wir die Personen zu den Blutabnahmen um 7.00 Uhr in der Ordination, nach Möglichkeit nüchtern, ohne Frühstück,  anwesend zu sein. 

Zur Erleichterung des organisatorischen Ablaufes und zur Verringerung der Wartezeiten ist eine telefonische Terminvereinbarung erwünscht. Dringende Fälle und Notfälle werden selbstverständlich sofort behandelt.

Barrierefreier Zugang für Behinderte ist bei uns bereits verwirklicht.

In der Zeit täglich von 17.00 bis 7.00 und am Wochenende besteht ein ärztlicher Bereitschaftsdienst, erreichbar unter der Kurzwahlnummer 141.

Aktuelles

Urlaub in der Karwoche 14.4. bis 21.4.2014

In der Woche vor Ostern ist unsere Ordination geschlossen. Vertretung haben Herr Dr. Wiedemann in Lackenbach und Herr Dr. Schlaffer in Neckenmarkt.

Zeckenimpfung

Die Zeckenimpfung kann wieder erhalten werden. Sie ist alle 5 Jahre aufzufrischen. Personen über 60 sollen alle 3 Jahre eine Auffrischung erhalten. Für Kinder gibt es einen eigenen KinderImpfstoff.  Näheres können Sie direkt in der Ordination erfahren.

IMPFUNGEN der Schüler

Die Schulimpfungen sind NEU geregelt. Sie erhalten die jeweiligen Impfungen NACH VORANMELDUNG in unserer Ordination (bzw beim jeweiligen Hausarzt). Für die ZECKENIMPFUNG (sie ist kostenpflichtig) erhalten Sie ein Rezept in der Ordination, welches in einer ÖFFENTLICHEN Apotheke eingelöst werden muss. Die Impfung erfolgt dann bei uns in der Ordination.